Sinnvolle Mehrbeschäftigung


Statt in sinnlose Massnahmen, sollten die Menschen besser in sinnvolle Beschäftigung gebracht werden. Das ist auch möglich, denn Aufgaben für Menschen gibt es genug und kostengünstiger als sinnlose Massnahmen kann es ebenso sein. So existieren beispielsweise In Berlin hunderte teilweise verwaiste Bahnhöfe für S- und U-Bahnen. Diese könnten allesamt mit bislang Erwerbslosen besetzt werden, die weiter von Jobcentern bezahlt werden und für ihre Tätigkeit einen Zuschuss bekommen könnten (wie bei Massnahmen, vielleicht etwas höher und sozialversichert). Das würde allein in Berlin tausende neu Beschäftigte im Mehrschichtbetrieb bedeuten und die S- und U-Bahn Netze deutlich sicherer machen. Günstiger als eine sinnlose Massnahme wäre es auch noch und würde die Menschen nicht nur für ein paar Wochen oder Monate, sondern dauerhaft in Beschäftigung bringen.

Solche und ähnliche brachliegende Aufgaben gibt es in Deutschland tausendfach. Damit könnten hunderttausende bis Millionen Menschen wieder in Beschäftigung gebracht werden, die dann wieder durch höhere Kaufkraft die Wirtschaft ankurbeln und einen weiteren Teil wieder über SV-Abgaben und Steuern in die Gemeinschaft einzahlen würden. Das wird nur deshalb nicht umgesetzt, weil niemand direkten Profit hätte. Dass die gesamte Wirtschaft von deutlicher Mehrbeschäftigung profitiert, ist sowohl der Wirtschaft als auch der Politik offenbar zu wenig. Dass Mehrbeschäftigung viel Geld spart, ist den Verantwortlichen offenbar egal…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s