Sanktionen und Eurasien Bank


In Wahrheit handelt es sich auch nicht um „Sanktionen“, sondern um Angriffe in einem nicht erklärten und völkerrechtswidrigen Wirtschaftskrieg und auch um den Bruch internationaler Verträge. Ziel war seitens der USA auch nicht nur Russland, sondern auch der lästige Konkurrent EU, wo man brav die Ausfuhr nach Russland trotz eigener Verluste herunterfuhr, während die USA selbst ihre Ausfuhr nach Russland um über 20% erhöhten und als einzige davon profitierten… anfangs…

Inzwischen sieht es nach dem Verfall des Ölpreises jedoch etwas anders aus. Zwar spielten die Saudis schön mit, Russland durch den Preisverfall zu schaden, liessen die Preise aber dann noch weiter purzeln, dass sich die US-Frackingindustrie nun nicht mehr lohnt und Milliardenverluste einfährt. Damit ist der Schaden nun also auf die USA selbst zurückgefallen.

Im (historisch leidgeprüften) Russland ist der Lebensstandard zwar durch höhere Preise spürbar gesunken, die Menschen stehen aber in grosser Mehrheit zu ihrem Staat, aber wenn in den USA Preise erhöht werden, betrifft das die Hälfte der Bevölkerung und dort gärt es bereits seit längerem ebenso wie in einigen Staaten der EU.

Um es mit Worten Volker Pispers (der meinte die DDR vor 30 Jahren) auszudrücken: Für mehr als die Hälfte der US-Bevölkerung wäre ein Leben wie in Russland eine deutliche Verbesserung.

Der so genannte Westen (15% der Weltbevölkerung) mag den kalten Krieg vor 25 Jahren zwar scheinbar gewonnen haben, für eine Revanche fehlen ihm jetzt aber die Resourcen, da man kurz vor dem finanziellen Kollaps steht.

Einige US-Verbündete sind bereits auf den Zug der neuen eurasischen Entwicklungsbank mit aufgesprungen, darunter auch Deutschland. Auf Dauer wird man sich entscheiden müssen, in wessen Boot man mitfährt.

Wahrscheinlich wartet man noch ab, doch je breiter der Spagat wird, desto eher die Wahrscheinlichkeit, ins Wasser zu fallen und zwischen den Booten abzusaufen…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s