Wirtschaftskrieg und Säbelrasseln


Wir befinden uns bereits mitten in einem WirtschaftsKRIEG, der sich offenbar gegen Russland und die EU bzw. deren Mitgliedsländer richtet. Einige der EU Staaten führen also im Auftrag der USA Angriffe gegen sich selbst durch, denn die angeblichen Russland-„Sanktionen“ sind nichts anderes als völkerrechtswidrige und vertragswidrige Angriffe in einem nicht erklärten Wirtschaftskrieg. Durch den nicht einkalkulierten stark gefallenen Ölpreis sind die Auswirkungen allerdings auch auf die USA selbst zurückgefallen und durch Russland’s Hinwendung zu Asien und viele neue Kooperationen sieht es momentan mit den Auswirkungen so aus:

Am stärksten betroffen sind die EU Staaten durch Milliardenverluste im bis über 25% eingebrochenen Russlandgeschäft plus mögliche Folgekosten.

Am zweitstärksten war zunächst Russland betroffen, man konnte die Folgen allerdings abmildern und der gefallene Ölpreis hievt nun die USA (den Initiator des Wirtschaftskrieges) auf diese Stufe, obwohl bis dato die USA sogar einziger Profiteur durch Steigerung des Russlandhandels um über 20% waren, nun aber vor dem Zusammenbruch der Gasgewinnung durch teures Fracking stehen.

Einen heissen Krieg will derzeit niemand wirklich. Man rasselt nur mit den Säbeln, um die Zustimmung der eigenen Bevölkerung oder deren Durchhalten zu erreichen. Dabei hat man in Russland den „Vorteil“, tatsächlich Ziel von äusserer (wirtschaftlicher und „militärbedrohlicher“) Aggression zu sein, so dass man dort keine grosse Propaganda braucht, weil die Wahrheit genügt. Die Menschen dort stehen also grösstenteils tatsächlich fest zusammen, während es im Westen überall (zu recht!) gärt.

Nun, man kann von Merkel halten, was man will, aber sie hat tatsächlich gemeinsam mit Hollande einen Spagat versucht, um weitere Eskalation zu verhindern. Man kann also hoffen, dass Deutschland und Frankreich sich für einen echten Krieg nicht erwärmen lassen, auch wenn beide mit mit dem Säbel rasseln.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s