Kriegsgefahr und Brandherde


Viel wird seit einiger Zeit über Kriegsgefahren und Risiken geredet und viele fragen sich zu recht, was dran ist. Eine gewisse Kriegsgefahr besteht zwar tatsächlich, aber Krieg bzw. Bürgerkrieg sind alles andere als unvermeidlich. Viel kommt es auf die Vernunft der Menschen an, sich in so etwas hineinziehen zu lassen oder es abzuwenden.

Nicht alles, was Andere vorhaben, klappt auch. Es wurden ja schon einige finstere Pläne durchkreuzt und wird hoffentlich auch weiter geschehen.

Andererseits rücken Kriege und Bürgerkriege immer näher an uns heran und je mehr Menschen die Augen davor verschliessen, desto eher trifft es uns.

In vielen Ländern der Welt finden von aussen angestossene und unterstützte Konflikte statt. Dort sind die Pläne derer, die an ihnen profitieren, immerhin aufgegangen.

Tatsache ist, dass wir derzeit in Europa eine ähnliche Situation haben, wie vor den beiden Weltkriegen (vor allem, wie vor dem ersten). Die Kriegsgefahr ist so hoch, wie seit der Kuba-Krise nicht mehr und es werden (auch von den Medien) schon wieder massiv Feindbilder aufgebaut.

Die beiden Weltkriege wurden übrigens auch nicht von Anfang an als solche erklärt, sondern haben sich jeweils aus kleineren Konflikten entwickelt.

Man sollte also unbedingt jeden Konflikt vermeiden, aus dem sich dann grösseres entwickeln kann, es gibt bereits leider welche, die sich als Brandherde für Grösseres eignen könnten, wenn dort weiter gezündelt wird.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s