Frei- und Querdenker vereinigt Euch


Man darf angesichts unseres aktuellen politischen Systems nie vergessen, dass auch die Parteipolitiker in ihren Parteien ebenso gefangen sind wie wir alle in einem Parteiensystem, das spaltet, statt zu verbinden. Sie sind dem Irrtum unterlegen, dass sie glauben, nur mit ihrer Partei etwas bewegen zu können, auch wenn die „eigene“ Partei teilweise anders denkt als man selbst.

Man glaubt, ohne den Parteiapparat stünde man allein da und könnte nichts mehr bewirken und man glaubt, die Gründung einer neuen Partei nach altem Muster legt weitere Hürden in den Weg wie z. B. zuerst sehr klein sein zu müssen und an der 5% Hürde scheiternd aufs Abstellgleis zu gelangen, wo die Handlungsmöglichkeiten praktisch nicht mehr gegeben sind.

Man glaubt sich auch gewissen politischen Richtungen wie links, rechts oder irgendwelchen Farben verpflichtet, weil man nur darin die Lösung aller Probleme sehen mag, obwohl jede Richtung, Partei oder Strömung nur eine kleine Minderheit vertritt.

Man will etwas tun, aber zu viele wollen halt etwas anderes. Man sieht die „eigene“ Partei schliesslich als das kleinste aller Übel an, weil die anderen Parteien noch weniger vertreten, was man gern hätte. So geht man Kompromisse ein, um am Ende doch wenigstens etwas zu erreichen und wird gleichzeitig durch den Kampf gegen Windmühlen gelähmt, gebremst und gestutzt, kommt aus diesem Teufelskreis auch nicht mehr hinaus, weil man keine Alternative dazu erkennt oder sie für nicht umsetzbar hält.

Man will aber auch nicht aufgeben, weil sonst alles noch schlechter würde, wenn man es nicht wenigstens versucht, kleine Schritte zu gehen, auch wenn man in der „eigenen“ Partei auf Widerspruch stösst.

Das ist so, und zwar bei ALLEN Parteien und das lähmt ALLE Menschen, die doch so gern etwas bewegen würden, man sie aber selbst seitens der Genossen nicht wirklich lässt…

Dabei gibt es längst und in ALLEN Parteien wie auch ausserhalb der Parteipolitik genug Frei- und Querdenker, die die Dinge offen ansprechen, wenn mitunter innerhalb der Parteien auch recht zaghaft. Würden diese Frei- und Querdenker, die teilweise bereits über politische und parlamentarische Erfahrung verfügen, sich einfach mal zusammentun, auch wenn sie aus unterschiedlichen politischen „Strömungen“ stammen, dann könnte daraus eine völlig neue politische Bewegung jenseits von links, rechts oder irgendwelchen Farben entstehen.

Wenn von diesen Frei- und Querdenkern einige jeweils auch eine Menge Anhänger haben, die die Situation sehr ähnlich oder genau so sehen und die auch anderen Frei- und Querdenkern aus anderen Richtungen zustimmen, die sich untereinander wesentlich grüner sind als die (noch) in ihren „Richtungen“ verhafteten Frei- und Querdenker selbst, könnte daraus sogar eine völlig neue politische Massenbewegung erwachsen, die nicht nur auf Anhieb die 5% Hürde meistert, sondern zusätzlich auch viele bisherige Nichtwähler ansprechen würde, die einfach nichts mehr haben, was sie mit Überzeugung wählen würden und die ansprechende Aussagen in Programmen mehrerer Parteien erkennen, aber auch Dinge, die ihnen die Wahl jener wieder verbietet.

Die Menschen gibt es bereits, die wir für den Aufbau einer völlig neuen politischen Massenbewegung jenseits von links, rechts oder irgendwelchen Farben bräuchten. Sie müssten sich nur mal zusammentun und millionen Menschen im Land würden ihnen folgen, weil sie genau darauf innerlich bereits schon viel zu lange warten.

Frei- und Querdenker aller Richtungen vereinigt Euch – JETZT!

2 Gedanken zu “Frei- und Querdenker vereinigt Euch

    • Der Begriff sollte sich schon aus dem Text erklären und bezeichnet Menschen, die nicht in festen vorgegebenen Bahnen denken, sondern über den Tellerrand hinaus schauen können. Dies kann schon mal den Mainstream der eigenen Partei verlassen und zeigt gleichzeitig, wie unsinnig Parteien doch eigentlich sind, die sich selbst im denken beschränken und abweichen verbieten.

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s